Training sozialer Kompetenzen

Indikation:

Das Training richtet sich an Patienten, die Schwierigkeiten in zwischenmenschlichen Situationen haben.

 

Inhalte:

Themen wie Nein-Sagen, sich abgrenzen, um etwas Bitten, eigene Bedürfnisse äußern etc. sind wichtige soziale Fertigkeiten, die im zwischenmenschlichen Kontakt wichtig sind. Die Patienten sollen lernen, ihren Standpunkt zu vertreten und auf eigene Bedürfnisse und Grenzen zu achten ohne dabei dem Gegenüber vor den Kopf zu stoßen oder aggressiv zu wirken. Dabei ist es auch wichtig, flexibel je nach Situation angemessen reagieren zu können. 

 

Setting:

Die Termine richten sich nach den Teilnehmern und finden in der Regel wöchentlich statt. 

So erreichen Sie uns:

 

0531 / 33 46 40

 

 

 

Sprechzeiten für Neupatienten:

 

Mo und Mi  

08.00-11.00 Uhr