Psychose

Indikation:

Die Gruppe richtet sich an Patienten mit einer Diagnose aus dem Psychose-Spektrum, wie z.B. paranoide Schizophrenie, schizoaffektive Psychose, bipolare Störung, etc.

 

Inhalte:

Vermittelt werden sollen psychoedukative Elemente wie die Wirkweise der Medikamente, Umgang mit Nebenwirkungen und Restsymptomatik, Unterschied Positiv- und Negativsymptomatik, Identifikation eigener Warnsignale, Erstellung eines Notfallplans, etc. Außerdem soll die Gruppe eine Plattform geben, sich über die Erkrankung auszutauschen und sich gegenseitigen Halt zu geben.

 

Setting:

Die Termine richten sich nach den Teilnehmern und finden in größeren Abständen, etwa alle 4-6 Wochen statt. 

So erreichen Sie uns:

 

0531 / 33 46 40

 

 

 

Sprechzeiten für Neupatienten:

 

Mo - Mi  

08.00-12.00 Uhr